Ziele des Forums

Wenn Du neu hier bist, lies bitte hier zuerst.
AbonnentenAbonnenten: 1
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 2125

Ziele des Forums

Beitrag#1von Admin » 16. Jul 2011, 18:42

Hallo liebe Besucher, Interessenten und Mitglieder,

wir sind ein “junges” Forum, das von Marcus von Kreft mit Unterstützung von Moderatoren und engagierten Mitgliedern geleitet wird. Weitere Informationen über Marcus sind unter www.papageienverhalten.com zu finden.

Dieses Forum baut auf den beiden Vorgänger-Foren, dem Papageientrainigsforum und dem
Tierverhalten-Work-Shop-Forum auf, die aufgegeben werden mussten, da sie, wie viele andere bei dem damaligen Forenhoster untergebrachte Foren, nicht mehr funktionierten.

An dieser Stelle möchten wir insbesondere neue Mitglieder und Interessenten mit den "Besonderheiten", den Zielen und der Arbeitsweise in diesem Forum vertraut machen.

Unsere Ziele:

Es ist unsere Philosophie, dass die Beziehung zwischen Halter und Tier auf gegenseitigem Vertrauen aufgebaut sein sollte. Training kann dabei helfen, eine solche vertrauensvolle Beziehung aufzubauen und zu vertiefen. Training, so wie wir es verstehen, ist Hilfestellung für das Tier beim Erlernen neuer Verhaltensweisen und lernen kann jedes Tier sein Leben lang!

Lernen und Verhalten funktioniert immer nach den gleichen Prinzipien, bei scheuen Wildtieren ebenso wie bei superzahmen Heimtieren.
Wir möchten dir Mittel und Wege aufzeigen, wie du deinen Tieren helfen kannst, erwünschte Verhaltensweisen zu lernen und etwaige Verhaltensprobleme zu überwinden. Die Arbeit in diesem Forum basiert auf Methoden der angewandten Verhaltensanalyse (ABA).

Wir diskutieren hier nicht nur Trainingsmethoden, also wie erreicht werden kann, dass unsere Tiere sich erfolgreich unter unserer Pflege verhalten können, sondern auch andere Aspekte des Vogel- und Tierverhaltens sowie der Haltung.

Wie wir hier arbeiten:

Wir arbeiten hier nach dem Prinzip: ”Hilfe zur Selbsthilfe” und helfen uns allen gegenseitig. Je offener und ehrlicher wir dabei miteinander kommunizieren, desto größer ist der Gewinn für uns alle, da wir alle von- und miteinander lernen.

Eine andere Meinung zu haben ist gut, da es den Dialog sowie das kritische Denken fördert. Wir bitten dich daher sehr, gegenüber Neuem und dir bisher eventuell Unbekanntem aufgeschlossen zu sein und für dein eigenes Verhalten und dein eigenes Lernen, sowie das deiner Tiere selbst Verantwortung zu übernehmen. Beteilige dich bitte an Diskussionen, stelle Fragen, wenn etwas unklar sein sollte oder du ein “Statement” hinterfragen möchtest.

Lasse uns bitte an deinen Trainingserfahrungen mit Papageien oder anderen Tieren teilhaben, egal, ob dein Training nun aus deiner Sicht gelungen oder nicht gelungen ist. Nicht nur von den Erfolgen, sondern auch aus Fehlern anderer können alle lernen und wir wollen alle weiter lernen und unsere Fähigkeiten verbessern. Deshalb sind wir in diesem Forum!

Antworte bitte deinerseits auf an dich gestellte Fragen von anderen Mitgliedern, damit sich ein konstruktiver Dialog entfaltet, um dir und deinem Tier zu helfen (und damit auch anderen mit ähnlichen Fragestellungen). Bitte auch immer daran denken: Es gibt keine "blöden Fragen"! Und es gibt auch keinen, der alles weiß!

Wenn wir hier daran arbeiten, Vertrauen aufzubauen, erwünschte Verhaltensweisen zu entwickeln und eventuell auftretende Probleme zu lösen, dann tun wir dies immer mit einer Methode, die - aus Sicht des Tiers - so positiv wie möglich ist.

Wir möchten dir ein Forum anbieten, in welchem du mit deinen Tieren wirklich und mit nachweisbar effektiven Methoden lernen kannst. Bitte sei dir aber bewusst, dass wir keine schnellen “Lösungen” anbieten! Verhaltensprobleme “können” sich über einen Zeitraum X entwickeln und es kann daher – abhängig vom jeweiligen Halter sowie der individuellen Situation – auch den Zeitraum X erfordern, um dieses Verhalten zu ändern.

Wenn du Trainingsziele erreichen möchtest oder an der Lösung eines Problems mit deinen Tieren wirklich arbeiten willst, so werden wir dich sehr “fordern”. Dies soll heißen: wir fördern dein kritisches Denken, fordern dich somit auch auf, dein eigenes Lernen und deine Fähigkeiten zu hinterfragen. Du wirst dadurch lernen, dir und deinen Tieren wirklich zu helfen.

Dies ist keine Methode für 'Jedermann' und das ist OK!

Die Nutzung des Forums und der vorhandenen Informationen ist kostenlos.
Einzig Workshops (wie beispielsweise der Internet Workshop) können nur gegen Bezahlung angeboten werden. Diese Workshops oder Seminare sind aber lediglich ein Angebot und die Teilnahme daran ist nicht Bedingung, hier im Forum mitzumachen und Hilfe zu bekommen.

Registrierung/Anmeldung im Forum:

Um die Qualität dieses Fachforums sicherzustellen, gelten spezielle Regeln für die Registrierung und Freischaltung.
Bitte lies dazu den Beitrag Wichtig! Anmeldung - Registrierung im Forum
Diese Regeln müssen bei der Registrierung akzeptiert werden und können auch jederzeit über den Menüpunkt in der linken Randleiste eingesehen werden.

Ist dieses Forum das Richtige für mich?
Du hast nun alles gelesen, und bist noch unsicher,
- ob dieses Forum wirklich das Richtige für dich ist,
- ob deine Fragen nicht viel zu allgemein sind,
- ob deine Schwierigkeiten mit deinen Vögeln überhaupt wirkliche Probleme sind oder ganz normal sind,
- ob dir hier bei größeren Problemen mit dem Vogel geholfen werden kann, wo dir andere schon sagten, da kann man nichts machen,
- oder du hast andere allgemeine Fragen, die du gerne klären möchtest, bevor du dich hier anmeldest?

Dann sende uns gern eine kurze Mail vorab: Hier klicken bitte
LG. Marcus.

(Text überarbeitet am 12.07.2012)
(Text ergänzt am 28.11..2012)
(Abschnitt Registrierung/Anmeldung geändert am 12.01.2014)
Benutzeravatar
Admin
Forum Admin
 
Beiträge: 5702
Registriert: 01.2011
Wohnort: United Kingdom
Geschlecht:

Zurück zu "Über dieses Forum"

 
web tracker